Hi! Ich bin Sebastian und freue mich, dass Du da bist

Selbstportrait Sebastian Pintea

Hi, ich bin Sebastian und freue mich, dass Du hier bist! Ich wohne seit mittlerweile mehr als 8 Jahren in München. Wenn ich jetzt darüber schreibe und nachdenke wird mir klar, wie schnell die Zeit vergeht. Was für Erinnerungen besitze ich aus dieser Zeit? Genau! Fotografien! Meine Leidenschaft ist die Fotografie und durch sie schaffe ich es nicht nur Erinnerungen festzuhalten, sondern auch, welche zu kreieren.  Angefangen zu fotografieren habe ich vor mehr als 12 Jahren während meiner Schulzeit, nachdem ich in den Sommerferien 3 Monate lang als Reiseführer in meiner Geburtsstadt Schäßburg, gearbeitet habe um mir meine erste Spiegelreflexkamera leisten zu können. Schäßburg liegt in Rumänien und falls Du mal darüber nachdenkst Rumänien zu besuchen kann ich es Dir nur empfehlen!

Am liebsten fotografieren ich Menschen. Die Portraitfotografie gehört seit Anfang an zu meiner Lieblingskategorie der Fotografie. Wie Friedrich Dürrenmatt einst pflegte zu sagen "ist die höchste Kunst der Fotografie das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen".

Ich begeistere mich auch für die Landschafts- und Straßenfotografie.  Wenn ich spüre, dass ich eine Pause von der Stadt und dem ganzen Lärm brauche, greife ich nach meiner Kamera und gehe am liebsten in die Berge. Durchatmen, Dinge wahrnehmen. Man kommt über die Zeit einfach dahin, dass man die Sinne nicht mehr wirklich für die Natur hat. Man riecht die Luft, man schmeckt die Luft, man nimmt Geräusche wahr die einem irgendwo fremd geworden sind.



Let's connect

Ich bin aktiv bei Instagram und Facebook. So bekommst Du einen näheren Einblick in mein Leben und in das was ich gerne tue.